icon
SICHERER URLAUB IN GRADO ☀️🌊

Entdecken Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen!

Ombrelloni
Collio Experience

Collio Experience

Jeden Donnerstag vom 20. Juni bis 12. September.

 

Jeden Donnerstag, von 20. Juni bis 12. September können Sie die sanften Hügel des Collio und von Cividale del Friuli entdecken, dem mittelalterlichen Ort, der die Hauptstadt des ersten Herzogtums unter den Langobarden in Italien war.

  • 9.30 Abfahrt vom Busbahnhof Piazza Carpaccio
  • 9.35 Haltestelle Riva Slataper (gegenüber vom Hotel Savoy)
  • 9.40 Haltestelle Città Giardino (gegenüber vom Hotel Argentina)
  • 9.45 Haltestelle Grado Pineta (Via Orsa Maggiore Ecke Via Capricorno)
  • 9.47 Haltestelle Camping Feriendorf Cà Laguna
  • 9.50 Haltestelle Camping Feriendorf Europa/Punta Spin
  • 9.55 Haltestelle Campingplatz Tenuta Primero
  • 11.30-14.30 Freizeit und Mittagessen in Cividale
  • 14.30 Abfahrt nach Cormons
  • 15.00 Besuch des Weinkellers
  • Ca. 17.00 Rückfahrt nach Grado

Preis 40,00 € Erwachsene, 12-18 Jahre alt 20,00 €,  0-12 Jahre alt gratis. Der Preis umfasst die Busfahrt und die Weinkellerführung; mindestens 15 Personen, bitte bis Mittwoch, um 12.00 Uhr, buchen.

Kontakte

Telefon nummer 0431 80383
Email experience@grado.it
Web-site http://www.grado.it/

Nützliche Informationen

Zeitpläne Abfahrt um 9.30 Uhr aus verschiedenen Bereichen von Grado
Preise 40,00 € Erwachsene; 20,00 € Kinder von 12 bis 18 Jahren; für Kinder bis 12 Jahre frei.

Newsletter anmelden

Bleiben Sie über die Aktivitäten und Vorschläge von Grado auf dem Laufenden, indem Sie sich für unseren monatlichen Newsletter anmelden.

  • *

G.I.T. P.IVA 01021090319   |   C.G.T. P.IVA 01112810310

Datenschutzverordnung: Dieses Portal wird von zwei getrennten Rechtspersonen genutzt, nämlich der GIT Grado Impianti Turistici SpA und dem Grado Turismo Consortium, die jeweils für bestimmte und unterschiedliche Zwecke erfasste und verarbeitete personenbezogene Daten autonom kontrollieren. Abhängig von der angeklickten Option («REGENSCHIRM» oder «GASTFREUNDLICHKEIT») leitet das Portal den Benutzer zum Programm weiter