Festival des Gradeser Lieds

Festival des Gradeser Lieds

Eine Veranstaltung, um das Erbe von bedeutendem historischem, künstlerischem und kulturellem Wert zu fördern.

Seit über 70 Jahren (seit 1946) bringt Grado den Gradeser Dialekt durch eine Veranstaltung zur Geltung, die eine bewährte Tradition geworden ist. Das Festival des Gradeser Lieds ist eine bei den Einheimischen sehr beliebte Veranstaltung, die allen Fans der dialektalen Musik einen Moment der Gesangstradition bescheren möchte.

 

Große Aufmerksamkeit wird den jungen Sängern und Autoren gewidmet.
Auf der Bühne des Festivals treten anerkannte und debütierende Sänger und Künstler aus Grado auf und gegeneinander an. Eine andere Art, um den Dialekt, ein Erbe von bedeutendem historischem, künstlerischem und kulturellem Wert zu fördern.

 

Das Festival findet jedes Jahr im März im Kongresszentrum von Grado statt.

 

Kontakte

Adresse Grado, Palazzo dei Congressi, Viale Italia 11