Ombrelloni Ospitalità
Natur

Natur

Die Lagune erkunden

Grado, ein ganzes System zum Erforschen.

Die Lagune von Grado, die eine unbestreitbar wunderschöne und reiche Landschaft ist, umfasst zwei Naturschutzgebiete, die die entsprechende biologische Vielfalt schützen. Das erste ist das Naturschutzgebiet der Val Cavanata, eins der größten abgegrenzten Fischgebiete in der Region, die als „international erstklassiges Feuchtgebiet“ erklärt wurde, wo auf 327 Hektar über 260 Arten von Zugvögeln geschützt werden. Das zweite ist der Naturpark Mündung vom Fluss Isonzo, mit dem Gebiet von Caneo und der Insel Cona; das Schutzgebiet befindet sich auf einer Fläche von 2.400 Hektar und die letzten 15 km des Flusses Isonzo entlang. Dieses Gebiet wird als beste Gegend Italiens für die Vogelbeobachtung anerkannt.

Die beiden Schutzgebiete können ganzjährig besucht werden und sind für Ausflüge zu Fuß oder mit dem Fahrrad ausgestattet. Sie bieten die Möglichkeit an, an didaktischen Laboratorien und Führungen teilzunehmen; bei der Insel Cona kann man auch Ausflüge zu weißen Camargue-Pferden machen.

 

Insel Cona

Die beste Birdwatching-Gegend Italiens.

Erfahre mehr

Valle Cavanata

330 Hektar Naturschutzgebiet, ein von Menschen fast unbewohnter Ort, an dem die Tiere das Sagen haben.

Erfahre mehr

Ausflüge mit dem Motorboot

Lassen Sie sich durch die Kanäle der Lagune schippern, um die Casoni zu entdecken.

Erfahre mehr

Mit dem Motorboot durch die Lagune

Ein geführter Ausflug auf den Kanälen der östlichen Lagune.

Erfahre mehr

Taxiboat Grado

Ein Wassertaxi-Service, um sich nach Belieben über die Kanäle der Lagune zu bewegen.

Erfahre mehr

Birdwatching

Liebhaber von Naturfotografie und Birdwatching sollten einen Besuch auf der Insel Cona einplanen.

Erfahre mehr

Die Casoni (Fischerhütten)

Die antiken Fischerhütten der Lagune, die sich an einem zeitlosen Ort befinden, bieten hervorragende Fischgerichte.

Erfahre mehr

Möchten Sie mehr über die Naturschutzgebiete in der Umgebung von Grado erfahren?

Entdecken Sie die vielen naturalistischen Angebote, die Sie nur wenige Kilometer von Grado entfernt finden, leicht erreichbar mit dem Fahrrad oder mit dem Auto.

Insel Cona

Die beste Birdwatching-Gegend Italiens.

Erfahre mehr

Valle Cavanata

330 Hektar Naturschutzgebiet, ein von Menschen fast unbewohnter Ort, an dem die Tiere das Sagen haben.

Erfahre mehr

Besucherzentrum

Naturpark "Laghi di Doberdò" und "Pietrarossa"

Erfahre mehr

Naturpark "Falesie di Duino" und "Sentiero Rilke"

La riserva caratterizzata dai bianchi ciglioni calcarei a picco sul mare

Erfahre mehr

Newsletter anmelden

Rimani aggiornato sulle attività e proposte a Grado iscrivendoti alla nostra newsletter mensile.